Kolkwitz sw. Großenhain

++

Allgemein

Amt:
Schulamt Meißen
Kolkwitz (Kolckewietz)
sw. Großenhain
Einwohner:
[Kurzeintrag] Dieses Dorf ist mit dem Dorf Gohlis zur kurfürstlichen Schule gelost worden. Darin sind 2 Mann mit 5 Hufen Land.
Weiteres:
Hufen:
5 Hufen
KarteLink zum HOV

Gericht

Obergericht:

Inhaber:
Schule zu Meißen
Weiteres:
Die Folge steht aber Ernst von Miltitz zu Batzdorf zu.

Erbgericht:

Inhaber:
Schule zu Meißen
Richteramt:
Zum Richteramt:
Dingstuhl:
Kmehlen
Zum Dingstuhl:
Sie sind dem Dingstuhl zu Kmehlen anhängig.
Weiteres:

Heerwagen

Heerfahrtswagenort:
"Medenitz"
Leistung:
Sie müssen den "Medenitzer" Heerfahrtswagen unterhalten helfen.
Bemerkung:

Abgaben

Empfänger Leistung Art Termin Maß
Schule zu Meißen3 ß grErbzinsMichaelis
Schule zu Meißen2 ß grFrongeldMichaelis
Schule zu Meißen1,5 ß KorngarbenZehntMichaelis
Schule zu Meißen1,5 ß HafergarbenZehntMichaelis
Schule zu Meißen8 HühnerErbzinsMichaelis
Schule zu Meißen4 ß EierErbzinsOstern

Abkürzungen: d = Pfennige (ad/nd = alte/neue Pfennige); fl = Gulden; gr = Groschen; h = Heller (ah/nh = alte/neue Heller); ß = Schock (60 Stück)

Lehenware

Lehenware:
Sie geben keine Lehnware, nur 1 Groschen, wenn ein Gut verliehen wird.
Schreibgeld:
Weiteres:

Kirche

Pfarrort:
Strießen
Pfarrherr:
Verfassung:
Einkommen:
Weiteres:
Was sie dem Pfarrer jährlich zu geben schuldig sind, folgt hiernach verzeichnet. [Eintrag fehlt]

Quelle

Archiv:
Sächsisches Staatsarchiv - Hauptstaatsarchiv Dresden
Locat:
Loc. 37998, Nr. 11
Amtserbbuch:
Schulamt Meißen
Seiten:
90-93