Reinhardtsdorf sö. Schandau

++

Allgemein

Amt:
Pirna
Reinhardtsdorf (Reynersdorff)
sö. Schandau
Einwohner:
28 besessene Mann, darunter 1 "magdtlehnrichter", die stehen mit Lehen und Zinsen dem Amt zu; ohne die 3 Mann, die dem Pfarrer zinsen.
Weiteres:
[Freiheiten und Rügen vgl. fol. 589a-592a.]
Hufen:
11,5 Hufen; darunter sind der Richter für 1 Hufe und die 3 Mann, die dem Pfarrer zinsen für 1,5 Hufen gerechnet
KarteLink zum HOV

Gericht

Obergericht:

Inhaber:
Amt Pirna
Weiteres:

Erbgericht:

Inhaber:
Amt Pirna
Richteramt:
Zum Richteramt:
Der "Magdtlehnrichter" geht vom Amt zu Lehen. Er trägt die Gebote aus und muß sie selber tun. Er darf frei Pirnaer oder Königsteiner Bier schenken und hat freie Hasenjagd, kann schlachten, brauen, backen.
Dingstuhl:
Krippen
Zum Dingstuhl:
So man dingt, muß er neben seinen Nachbarn nach Krippen gehen.
Weiteres:
[Freiheiten und Dienste vgl. fol. 568b-569a und 587b-588b]

Heerwagen

Heerfahrtswagenort:
Königstein
Leistung:
Sie gehören zum Heerfahrtswagen nach Königstein und schicken 1 Mann mit dem Gerät, in der Not aber mehr.
Bemerkung:

Abgaben

Empfänger Leistung Art Termin Maß
Amt Pirna1 ß 33 grGeschoßMartini
Bemerkungen: das bringen sie gemeinsam vom Vieh ein, von Pferd und Kuh jeweils 2 nd, von einem tragenden Kalb 1 ad
Amt Pirna4 grErbzinsWeihnachten
Bemerkungen: der Lehenrichter für 1 Weißbrot
Amt Pirna1 ß 12 grErbzinsWalpurgis
Amt Pirna1 ß 12 grErbzinsMichaelis
Amt Pirna27 HühnerErbzins
Amt Pirna6 ß 1 EiErbzins
Amt Pirna3 kleine Kloben FlachsErbzinsMartini
Bemerkungen: gibt die Gemeinde
Amt Pirna3 Achtel MohnErbzinsauf die erste FastenPirnaer Maß
Bemerkungen: gibt die Gemeinde in Pirnaer Achteln

Abkürzungen: d = Pfennige (ad/nd = alte/neue Pfennige); fl = Gulden; gr = Groschen; h = Heller (ah/nh = alte/neue Heller); ß = Schock (60 Stück)

Lehenware

Lehenware:
Sie geben 7,5 gr Abzug ins Amt, wenn sich einer unter andere Herrschaft begibt. Teilschillinge geben sie nicht.
Schreibgeld:
Weiteres:
Wenn das Gericht zu Fall kommt, geben die Erben 1 ß gr ins Amt ohne das Schreibgeld.

Kirche

Pfarrort:
Reinhardtsdorf
Pfarrherr:
Amt Pirna
Verfassung:
Einkommen:
Weiteres:
Was sie ihrem Pfarrer und auch ihrem Schulmeister geben, zeigt deren Register an.

Quelle

Archiv:
Sächsisches Staatsarchiv - Hauptstaatsarchiv Dresden
Locat:
Loc. 40094, Nr. 69 b
Amtserbbuch:
Pirna
Seiten:
567-598