Mausitz sw. Zwenkau

++

Allgemein

Amt:
Pegau
Mausitz (Mausietz)
sw. Zwenkau
Einwohner:
Ist eine Wüstung, die gebrauchen die Einwohner von Großdalzig und von "Czschietzschen", wird auch teils von den Herren Pflug gebraucht.
Weiteres:
Hufen:
6 Hufen und 2 Acker, welche die Bauern innehaben, die Rittergutsfelder sind aber hierin nicht begriffen
KarteLink zum HOV

Gericht

Obergericht:

Inhaber:
Andreas Pflug
Weiteres:
Nach Ausweis des Begnadigungsbriefs für Andreas Pflug.

Erbgericht:

Inhaber:
Andreas Pflug
Richteramt:
Zum Richteramt:
Dingstuhl:
Mausitz
Zum Dingstuhl:
Die Herren Pflug haben darin eine Feimstadt.
Weiteres:

Heerwagen

Heerfahrtswagenort:
Leistung:
Bemerkung:

Abgaben

Empfänger Leistung Art Termin Maß
Amt Pegau50,5 grGeschoßWalpurgis
Amt Pegau1 ß 41,5 grGeschoßMichaelis
Amt Pegau2 Scheffel KornGeschoßMichaelisgestrichen Pegauer Maß
Amt Pegau2 Scheffel HaferGeschoßMichaelisgestrichen Pegauer Maß

Abkürzungen: d = Pfennige (ad/nd = alte/neue Pfennige); fl = Gulden; gr = Groschen; h = Heller (ah/nh = alte/neue Heller); ß = Schock (60 Stück)

Lehenware

Lehenware:
Schreibgeld:
Weiteres:

Kirche

Pfarrort:
Pfarrherr:
Verfassung:
Einkommen:
Weiteres:

Quelle

Archiv:
Sächsisches Staatsarchiv - Hauptstaatsarchiv Dresden
Locat:
Loc. 38037, Nr. 1
Amtserbbuch:
Pegau
Seiten:
184-188