Gückelsberg n. Augustusburg

++

Allgemein

Amt:
Lichtenwalde
Gückelsberg (Kuckelsbergk)
n. Augustusburg
Einwohner:
9 besessene Mann, nämlich 1 Ganzlehner, 7 Gärtner, 1 kleines Häuslein, die sind alle dem Amt Lichtenwalde lehen- und zinsbar.
Weiteres:
Hufen:
[keine Angaben zu den Ruten der Gärtner; der Ganzlehner ist der Besitzer des Gerichtsgutes]; das Gericht im Umfang von 1 Lehen hat der von Harras gekauft und an sich gebracht [fol. 180a]
KarteLink zum HOV

Gericht

Obergericht:

Inhaber:
Amt Lichtenwalde
Weiteres:

Erbgericht:

Inhaber:
Amt Lichtenwalde
Richteramt:
walzend
Zum Richteramt:
Sie haben walzendes Gericht. Es steht dem Amt zu, einen Richter zu ordnen oder zu entsetzen.
Dingstuhl:
Zum Dingstuhl:
Weiteres:

Heerwagen

Heerfahrtswagenort:
Amtswagen Lichtenwalde
Leistung:
Sie erlegen ihren Anteil zum Heerfahrtswagen des Amtes, wie er bei Ebersdorf verzeichnet ist.
Bemerkung:

Abgaben

Empfänger Leistung Art Termin Maß
Amt Lichtenwalde22 grErbzinsWalpurgis
Amt Lichtenwalde11 gr 10 dErbzinsMichaelis
Amt Lichtenwalde21 grOchsengeldBartholomäus
Amt Lichtenwalde9 grWeißbrotgeldWeihnachten
Amt Lichtenwalde3 gr 6 dWeinfuhrengeldMartini
Amt Lichtenwalde9 Scheffel KornChemnitzer Maß
Amt Lichtenwalde9 Scheffel HaferChemnitzer Maß
Amt Lichtenwalde5 Hühner
Amt Lichtenwalde5 grErbzinsWalpurgis
Bemerkungen: von dem kleinen Häuslein, solange es steht
Amt Lichtenwalde5 grErbzinsMichaelis
Bemerkungen: von dem kleinen Häuslein, solange es steht
Amt Lichtenwalde1 ß 2 gr 5 dFrongeldPetri Pauli
Bemerkungen: widerrufliches Frongeld
Amt Lichtenwalde1 ß 1 gr 10 dFrongeldKatharina
Bemerkungen: widerrufliches Frongeld
Amt Lichtenwalde1 ß 2 gr 5 dFrongeldMitfasten
Bemerkungen: widerrufliches Frongeld

Abkürzungen: d = Pfennige (ad/nd = alte/neue Pfennige); fl = Gulden; gr = Groschen; h = Heller (ah/nh = alte/neue Heller); ß = Schock (60 Stück)

Lehenware

Lehenware:
Sie geben keine Lehenware, sondern jeder der ein Lehen sucht gibt 1 Schreibgroschen.
Schreibgeld:
Weiteres:

Kirche

Pfarrort:
Flöha
Pfarrherr:
Verfassung:
Einkommen:
Weiteres:

Quelle

Archiv:
Sächsisches Staatsarchiv - Hauptstaatsarchiv Dresden
Locat:
Loc. 37993, Nr. 4
Amtserbbuch:
Lichtenwalde
Seiten:
178-185