Constappel sö. Meißen

++

Allgemein

Amt:
Dresden
Constappel (Konstappell (Constappel))
sö. Meißen
Einwohner:
14 besessene Mann, die stehen der Balthasar Zieglerin mit Lehen und Zinsen zu.
Weiteres:
Hufen:
1 Hufe und 10 Sitzgärten sowie 2 Mühlen und 1 Kretzschmar; weil 4 Gärtner für 1 Hufe gerechnet sind, beträgt die Summe 3 Hufen und 2 Sitzgärten
KarteLink zum HOV

Gericht

Obergericht:

Inhaber:
Amt Dresdenüber die Seite, wo der Richter wohnt

Obergericht:

Inhaber:
Amt Meißenüber die andere Seite des Dorfes
Weiteres:

Erbgericht:

Inhaber:
Balthasar Zieglerinauf beiden Seiten des Dorfes
Richteramt:
Zum Richteramt:
Dingstuhl:
Zum Dingstuhl:
Weiteres:

Heerwagen

Heerfahrtswagenort:
Leistung:
Sie zeigen an, daß sie zum Heerfahrtswagen nichts schicken dürfen.
Bemerkung:

Abgaben

Empfänger Leistung Art Termin Maß
Amt Dresden7,5 grGeschoßWalpurgis
Amt Dresden3 dSchreibgeldWalpurgis
Bemerkungen: zum Geschoß
Amt Dresden15 grGeschoßMichaelis
Amt Dresden6 dSchreibgeldMichaelis
Bemerkungen: zum Geschoß
Caspar Zieglerin5 ß 53 grErbzinsMichaelis
Caspar von Taubenheim45 grErbzinsMichaelis
Pfarrer zu Constappel39 gr 6 dZinsMichaelis
Caspar Zieglerin62 HühnerZinsMichaelis
Pfarrer zu Constappel10 HühnerZinsMichaelis
Caspar Zieglerin9 ß EierZinsMichaelis
Pfarrer zu Constappel30 EierZinsMichaelis
Bemerkungen: von einer Mühle
Pfarrer zu Constappel2 Scheffel KornZinsMichaelis
Bemerkungen: von 1 Hufe
Pfarrer zu Constappel2 Scheffel HaferZinsMichaelis
Bemerkungen: von 1 Hufe

Abkürzungen: d = Pfennige (ad/nd = alte/neue Pfennige); fl = Gulden; gr = Groschen; h = Heller (ah/nh = alte/neue Heller); ß = Schock (60 Stück)

Lehenware

Lehenware:
Schreibgeld:
Weiteres:

Kirche

Pfarrort:
Constappel
Pfarrherr:
Balthasar Zieglerin
Verfassung:
Einkommen:
Weiteres:

Quelle

Archiv:
Sächsisches Staatsarchiv - Hauptstaatsarchiv Dresden
Locat:
Loc. 37900, Nr. 21a/21c
Amtserbbuch:
Dresden
Seiten:
a) 334-341; c) 746-755